Zum Öffnen der Bildergalerien bitte auf die Bilder klicken.

Der Bauverlauf in Bildern

Fotos: Klaus-Dieter Then (Verwaltungsrat/Bauausschuss)

Zusammenstellung und Text: Barbara Sadrina-Wagner (Hedwigsforum)

Der Fotograf Klaus-Dieter Then beim Richtfest

Derjenige, der alle Bilder vom Bau gemacht hat, wird auch mal fotografiert - wieder bei der Arbeit:

 

Herzlichen Dank Klaus-Dieter Then!

 

Hier beim Bierzapfen auf dem Richtfest am 19.10.2011

Februar/März 2011: Vertragsunterzeichnung und Abgabe der Bauakten im Bischöflichen Ordinariat

April 2011: Die Vorbereitungen für den Baubeginn - Ausräumen der Kirche und Verpacken der Sakralgegenstände

Mai 2011: Die Vorbereitungen gehen weiter

Abbau des Auferstehungsengels, Entfernung des Taufbeckens und Verdacht auf eine mögliche Fliegerbombe unter der Kirche

Mai 2011: Auf der Suche nach der Fliegerbombe ...

Mai 2011: Der Baubeginn - Vorbereitungen für die Bodenplatte, Außenarbeiten und Türen

Juni 2011: Arbeiten an den Heizungskanälen, der Bodenplatte, den Säulen und am Aufzugschacht

Juli 2011: Arbeiten an den Säulen, am Aufzugsschacht und dem Treppenhaus - Bau der 1. Etage und Vorbereitung der 2. Etage

August 2011: Arbeiten in der 2. Etage, Vorbereitung des Treppenhauses, ein neues Tor für Kindertagesstätte und Innenausbau Erdgeschoss

September 2011: In allen Etagen wird gearbeitet

Arbeiten im Erdgeschoss

Innenausbau der 1. Etage

Arbeiten in der 2. Etage

Arbeiten am Treppenhaus und den Notausgängen auf der Westseite

Oktober 2011: Die Arbeiten am Treppenhaus und den Notausgängen sowie der Innenausbau gehen weiter

November 2011: Der Ausbau macht auf allen Ebenen gute Fortschritte

Dezember 2011: Der Ausbau geht in die Endphase

Januar 2012: Endspurt bei den Baumaßnahmen. Reinigung und Einräumung der Kirche.

Aktuelles:

Homepage der Pfarrgemeinde
Homepage der Pfarrgemeinde

Griesheimer Gabenzaun

Liebe Griesheimer*innen,

 

aufgrund der aktuellen Situation bieten wir für bedürftige Mitbürger*innen einen Gabenzaun an.

 

Standort:

Kirche Mariä Himmelfahrt, Linkstraße 64,

65933 Frankfurt-Griesheim       Tel. 38 16 06

 

Es dürfen Gaben für mittellose Mitbürger*innen gespendet werden:

 

  • Haltbare, nicht abgelaufene Lebensmittel, Konserven, Süßigkeiten, Snacks
  • Mineralwasser
  • Drogerieartikel
  • Tiernahrung

 

Infos für Geber*innen:

Bitte die Spenden in durchsichtige Beutel geben oder Beschriftung an den Beutel hängen

 

Infos für Nehmer*innen:

Bitte keine Beutel aufreißen, nur kompletten Beutel mitnehmen.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!