Reisetagebuch Krakau

Bewegende Momente, tolle Erfahrung

 

Im Rahmen der Reihe "Reisetagebücher" des Hedwigsforums berichteten am 10. Januar 2017 sieben jungen Leute aus unserer Gemeinde über ihre Fahrt zum Weltjugendtag nach Polen im letzten Sommer. Sehr persönlich geschilderte Eindrücke und viele Informationen gaben einen guten Eindruck von diesen Tagen in Krakau.

 

"Es waren bewegende Momente", so einer der Teilnehmer; alle würden diese Fahrt sofort noch einmal wiederholen. Ähnlich berichtete es auch die Gastgeberin der Truppe in Polen, Barbara Schiller: "Diese Fahrt war mein Highlight 2016!"

 

Pfarrer Rolf Glaser und Pastoralreferent Rolf Müller bedankten sich bei den Jugendlichen: "Ihr habt eines der Ziele des Hedwigsforums, Fahrten und Begegnungen in Osteuropa mit jungen  Leuten zu ermöglichen, in die Tat umgesetzt!"

 

 

Am 14. Januar 2017 um 15.00 Uhr

im Gemeindesaal St. Hedwig, Elsterstraße 18

 

wollen die eritreischen Bewohner des Hotel Anna mit uns und allen Besucher/innen des Café International ihr Weihnachtsfest feiern. Mit traditionell heimischen Gerichten, Kaffee, Tee und Kuchen wollen wir eine gute Zeit miteinander verbringen und laden dazu ganz herzlich ein.

 

Mit Dank für bereichernde Begegnungen, Anregungen und Mitarbeit und viele gemeinsame Stunden grüßen wir herzlichst zur Weihnacht  und wünschen Gottes Segen für ein gesundes, friedvolles Jahr 2017.

 

In der Hoffnung auf weitere gute Zusammenarbeit auch im neuen Jahr

 

Roswitha Hoffmann

für das Vorbereitungsteam

 

Canudos -

fast wie ein Franziskus in Brasilien

 

Dr. Harald Stuntebeck, Pastoralreferent in St. Pius, hat im vergangenen Jahr seine Dissertation abgeschlossen und unter dem Titel "Canudos. Eine sozial-religiöse Volksbewegung in Brasilien und ihre pastorale Wirkungsgeschichte" veröffentlicht.

Ein Anlass für Glückwünsche und inhaltlichen Austausch!

 

Auf interessierte Anfragen hin möchten wir nun daraus ein Angebot für den gesamten pastoralen Raum machen: Ich freue mich, dass Harald uns seine Dissertation 

 

am 2. März 2017 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal von St. Pius

Philipp-Fleck-Str. 13, 60486 Frankfurt/Main

 

vorstellen wird. Im Anschluss an die Vorstellung möchten wir uns dazu austauschen und gemütlich eine Kleinigkeit essen. Insgesamt wird der Austausch wohl bis ca. 21.00 Uhr gehen. Herzliche Einladung!

 

Eine ausführlichere Einladung wird noch folgen. Es wäre schön, wenn Ihr/Sie den Termin schon mal als Info zum Vormerken weitergeben könntet.

 

Johanna Hellmann

PGR-Vorsitzende St. Pius, Frankfurt

 

Aktuelles:

(auf das Bild klicken)

Homepage der Pfarrgemeinde
Homepage der Pfarrgemeinde
Hotel Anna Frankfurt-Griesheim
Hotel Anna Frankfurt-Griesheim

Hilfen für Flüchtlinge in Griesheim gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Prof. Tomáš Halík trägt

10 Argumente gegen die Angst vor dem Islam in Tschechien vor, die aber genau so gültig in Deutschland sind.